Social Media

Suchen...

Leverkusen

Verkehrslenkung zum Fußballspiel Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Mönchengladbach

Themenbild: Pixabay

Leverkusen. Am Samstag, dem 21.08.2021, wird um 18.30 Uhr das Fußballspiel Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Mönchengladbach (mit begrenzter Besucheranzahl) in der BayArena angepfiffen. Die Stadtverwaltung Leverkusen bittet alle Besucher möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad oder zu Fuß anzureisen.

Die bekannten Stadtteilbusse (BayArena) werden zu diesem Spiel nicht eingesetzt. Besucher aus den einzelnen Stadtteilen werden gebeten, die regulären Linienbusse zu nutzen oder bei einer Anreise mit dem PKW, den u.g. Pendelbusparkplatz anzufahren.

Es wird um Beachtung der derzeit gültigen Auflagen der Corona Schutzverordnung bei einer Nutzung der Linien-und Pendelbusse gebeten.

Die Pendelbusse stehen wie gewohnt am Parkplatz Otto-Bayer-Straße (Kölner Stadtgebiet) an der S-Bahn-Station „Chempark“ zur Verfügung. Die Pendelbusse von der Otto-Bayer-Straße halten in der Straße „Am Stadtpark“ in Höhe dem Hana Sushi Lounge & Restaurant.

Zu Spielende stehen die v. g. Pendelbusse in der Straße „Am Stadtpark“ gegenüber dem Hana Sushi Lounge & Restaurant in Fahrtrichtung Realschule „Am Stadtpark“ zur Abfahrt bereit.

Das bestehende Verkehrskonzept BayArena wurde aufgrund der begrenzten Besucheranzahl in der BayArena wie folgt angepasst:

Die erforderlichen Maßnahmen zur Sperrung der betroffenen Siedlungen an nicht mit städtischem Ordnerpersonal besetzten Sperrstellen werden der Reihe nach vorgenommen und beginnen bereits aufgrund der umfangreichen Maßnahmen bereits ca. fünf Stunden vor Spielbeginn.

Der Fachbereich Ordnung und Straßenverkehr kontrolliert drei Stunden vor Spielbeginn die Sperrungen an den Einfahrten in die Neuenhof-Siedlung, der Schleswig-Holstein-Siedlung und der Siedlung „Am Stadtpark“. Alle anderen bekannten einlasskontrollierten Sperrstellen entfallen zu diesem Heimspieltag vor Spielbeginn.

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Die unmittelbar vor dem Stadion verlaufende Bismarckstraße wird zwei Stunden vor Anpfiff bis Spielbeginn für den Individualverkehr zwischen der Einmündung „Am Stadtpark“ und dem Kreisverkehr Robert-Blum-Straße gesperrt.

Ein Befahren der Bismarckstraße etwa 30 Minuten vor Spielende bis rund 45 Minuten nach Spielende ist zwischen dem Kreisverkehr „Robert-Blum-Straße“ und dem „Konrad-Adenauer-Platz“ für den Individualverkehr und Taxen nicht möglich. Die Sperrung der Bismarckstraße am Kreisverkehr Küppersteg in Fahrtrichtung Stadion entfällt.

Die Stadt Leverkusen weist daraufhin, dass der gebührenfreie Parkplatz unter der Stelzenautobahn/Marienburger Straße, an Spieltagen von Bayer 04 Leverkusen, nicht zur Verfügung steht.

Auf der städt. Homepage http://www.leverkusen.de/sport/sportanlagen/BayArena-Verkehrsinfo.php ist eine Anfahrtsskizze zu den Pendelbusparkplätzen zu finden. Die Karte kann als Pdf-Datei heruntergeladen werden.

PM/Stadt Leverkusen

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Makkaroni, Penne oder Spaghetti – Nudeln, egal welcher Art, sind in den Vorratsschränken der Haushalte kaum mehr wegzudenken. Doch klimabedingte Missernten beim Hartweizen...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im August 2021 sind in Deutschland 241 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren...

Deutschland & Welt

München. Autofahrer können zum Monatswechsel vielerorts mit weitgehend freien Straßen und wenig Staus rechnen. Die Anzahl der Baustellen nimmt ab und auch der Reiseverkehr...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Industrie in Deutschland investiert zunehmend in Klimaschutz. Insgesamt 3,46 Milliarden Euro wandten Unternehmen des Produzierenden Gewerbes (ohne Baugewerbe) im Jahr 2019 für...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Ärzteverbände und Patientenschützer fordern deutlich mehr Tempo bei den Corona-Auffrischimpfungen für Hochbetagte und Vorerkrankte: „Boosterimpfungen für die vulnerablen Gruppen werden gerade mit Blick...

Anzeige